Social Responsibility

„Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.“
(Laotse, chinesischer Philosoph)

"Meine Selbständigkeit bedeutet für mich, dass ich meine Stärken einsetzen, meiner inneren Überzeugung folgen und meiner sozialen Verpflichtung nachkommen kann." (Marijo Glibo)

In den Seminaren und Workshops ist es mir ein besonderes Anliegen, dass jeder in seinem täglichen Führen und Handeln besonders verantwortungsvoll und nachhaltig mit seiner Umwelt umgeht. Dies gilt aber auch für die eigenen zur Verfügung stehenden physischen und psychischen Ressourcen. Daher lege ich in den Workshops, Seminaren und Beratungsleistungen besonderen Wert auf den kollegialen und offenen Umgang miteinander.

Um auch jüngeren Mitmenschen Möglichkeiten und Perspektiven aufzuzeigen, unterstütze ich verschiedene Einrichtungen und Verbände, die sich um den Schutz und die Ausbildung von Kindern und junger Menschen kümmern.

Hierzu gehören beispielsweise der Hänsel + Gretel Förderverein e.V., der sich bundesweit für den nachhaltigen Schutz von Kindern einsetzt, aber auch andere soziale Einrichtungen und Hochschulen. Hierzu gehören bspw. Ein Herz für Kinder und Save the children, die das Leben von Kindern auf der ganzen Welt verbessern – im Katastrophenfall, mit langfristigen Projekten, beim Schutz von Kinderrechten, Gesundheit und Bildung in jeder Lebenslage.

Mentoring-Programm der Hochschule Pforzheim

Die Hochschule Pforzheim, an der ca. 5.500 Studenten in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Recht und Gestaltung studieren, belegt in zahlreichen Hochschul-Rankings (wie bspw. der Wirtschaftswoche, Spiegel, Focus und Zeit) regelmäßig Spitzenplätze unter den deutschen Hochschulen. Als einzige Hochschule für angewandte Wissenschaften in Deutschland verfügt die Hochschule Pforzheim mit der Fakultät für Wirtschaft und Recht sowie den Studiengängen im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen über eine Akkreditierung der Association to Advance Collegiate Schools of Business (AACSB International).

Im Rahmen des Mentoring-Programms der Hochschule Pforzheim begleite ich ausgewählte Studenten (High Potentials) als Mentor. Ziel ist es, die Mentees in ihrer Entwicklung während der Studienphase sowie beim Berufseinstieg und ihrem Werdegang zu einer qualifizierten Nachwuchsführungskraft zu begleiten.